(00 33) 2 98 39 62 25
Fax : (00 33) 9 50 04 32 70
Firmensitz : 5 Hent Meneyer, 29 950 Gouesnac'h, France.
Postadresse : 2 impasse de Kervégant, 29 350 Moëlan sur mer, France.
Si Belle ist eine Immobilienagentur in der Bretagne, die sich auf die Vermietung und den Verkauf von Luxus-Villen mit privatem Pool spezialisiert hat.

Die Agentur verfügt über ein umfangreiches Angebot an Ferienhäusern mit Schwimmbad in der Bretagne. Unter den außergewöhnlichen Villen finden Sie beispielsweise ein Haus mit viel Charme, ein authentisches Herrenhaus, eine moderne Villa oder eine Luxus-Villa mit Hallenbad, aber auch ein Anwesen mit überdachtem und beheiztem Privatpool…die idealen Ferienhäuser mit Schwimmbad in der Bretagne für unvergesslichen Urlaub!

Die Immobilienagentur Si belle in Moëlan sur mer im Süd-Finistère ist außerdem der ideale Immobilienpartner in der Bretagne, wenn Sie am Kauf eines Anwesens in unserer Region interessiert sind. Wir finden für Sie Ihre Traumvilla...
Entdecken Sie auch unsere Auswahl an Ferienvillen in direkter Meerlage sowie unsere Luxusvillen, außergewöhnliche Anwesen mit Privatpool.
Buchen Sie noch heute Ihren Urlaub mit nur 20 % Anzahlung bei unserer vor Ort in der Bretagne gelegenen Immobilienagentur.

Ob beheiztes Hallenbad, für ganzjährige Aufenthalte zu jeder Jahreszeit oder Villen mit Meerblick - die von uns angebotenen und hauptsächlich in der Süd-Bretagne und im Finistère gelegenen Ferienhäuser mit Schwimmbad werden sorgfältig von uns ausgewählt. Kontaktieren Sie uns, um mit Ihnen gemeinsam Ihren Urlaub zu planen und machen Sie sich unsere seit 1995 gesammelte Erfahrung zunutze.
NEU: Besuchen Sie unseren Blog

30/04/2016 -

Die verschlossene Stadt von Concarneau



Die ‘ville close’, übersetzt die ‘verschlosssene Stadt’, von Concarneau, die von Befestigungswällen eingeschlossen und von einem mächtigen Turm überragt wird, ist das Wahrzeichen von Frankreichs drittwichtigstem Fischereihafen. In ihren historischen Straßen mit Häusern aus Granit findet sich demzufolge auch ein Fischereimuseum in einer ehemaligen Werft, wo die Rolle der Fischerei in Concarneaus Geschichte gezeigt wird. Zum Museum gehören auch mehrere im Wasser liegende Boote, unter anderem ein Trawler. Ein Spaziergang an den Befestigungswällen bietet einen hervorragenden Blick auf die Stadt und ihre Häfen – den Yachthafen, den Fischereihafen, den Handelshafen – und auf die belebten Uferpromenaden. Nicht verpassen sollte man das ‚Filets Bleus‘ (Blaue Netze) Festival Mitte August, ein traditionelles bretonisches Volksfest.

Erfahren Sie mehr...