00 33 2 98 39 62 25
Fax (nach Terminabsprache) :
00 33 9 50 04 32 70
Kontakt Firmensitz : 5 Hent Meneyer, 29 950 Gouesnac'h, France.
Postadresse : 2 impasse de Kervégant, 29 350 Moëlan sur mer, France.

 

Audierne, an der Mündung des Goyen-Flusses, ist eine malerische Stadt, die auf verschiedenen Ebenen gebaut wurde, die sich über dem Fluss erheben. Seine maritime Geschichte wird durch die Bilder von Booten und Fischen belegt, die in einige der religiösen Gebäude der Region eingearbeitet wurden. Das schöne Audierne ist eine der westlichsten Küstenstädte im Departement Finistère, sicherlich der Grund, warum die Präsenz des Meeres hier so stark und belebend ist.

Hier beendet der Fluß Goyen seine Überlandreise und vereinigt sich mit dem turbulenten Ozean. Diese privilegierte Mündungslage der Stadt bietet Freizeitseglern und Fischern einen breiten, geschützten Hafen voller Charme und Authentizität. Ein Spaziergang entlang des Kais ist ein Muss, um den immer lebhaften Fischerei- und Yachthafen zu erleben und wahrscheinlich die beste Art, Audierne zu kennenzulernen. Entlang des Kais von Jean Jadé gibt es viele Geschäfte und auch viele Restaurants mit gastronomischen Spezialitäten.

Die Anvenue von Manu Brisq erstreckt sich entlang des wunderschönen Feinsandstrandes von Trescadec und bietet eine Vielzahl von Restaurants, einen Nachtclub und Cafés. Auf jeden Fall einen Besuch wert: zahlreiche Kapellen, die Pointe du Raz, wahrscheinlich das berühmteste Kap des Finistère und bekannt für seine wilde Pracht, die Bucht von Trépassés, die zwischen der Pointe du Raz und der Pointe du Van liegt.

Es ist auch eine Freude, die kleinen Häfen zu entdecken, die sich zwischen die Steilküste schmiegen. Saint-Tugen ist einer der schönsten Strände von Cap Sizun und ein Treffpunkt für Surfer. Ein weiteres Muss ist ein Tagesausflug mit der Fähre zur Insel Sein tief im Westen, eine wunderbare kleine Insel am Ende der Welt zu erkunden.