00 33 2 98 39 62 25
Fax (nach Terminabsprache) :
00 33 9 50 04 32 70
Kontakt Firmensitz : 5 Hent Meneyer, 29 950 Gouesnac'h, France.
Postadresse : 2 impasse de Kervégant, 29 350 Moëlan sur mer, France.

 

Brest ist die westlichste Großstadt Frankreichs und beherbergt den wichtigsten Yachthafen der Bretagne. Auch wenn die Stadt zunächst kalt und grau wirken kann ist sie in Wirklichkeit offen, liebenswert und bietet viele Gelegenheiten zum Feiern in coolen Bars oder Pubs für Bierliebhaber im Stadtzentrum und insbesondere im Stadtteil Saint-Martin. Einen Besuch wert sind das Museum ‚Vieux Brest‘, das weltweit einzigartige "Océanopolis" als wissenschaftliches Kulturzentrum, das dem Meer gewidmet ist, das Quarz als Auditorium der Stadt sowie das Große Theater von Brest.

Diese große Hafenstadt im Norden der Finistère hat im Laufe der Jahrhunderte durch vielfältige handwerkliche, industrielle und kommerzielle Aktivitäten auch das Umland mit technologischen und ozeanographischen Innovationen geprägt und entwickelt. Mit dem Kriegshafen, dem Hochseehafen, dem Fischereihafen (an dem jeden Donnerstagabend im Sommer gefeiert wird) und schließlich dem Yachthafen ist Brest vorwiegend maritim geprägt und nebenbei auch ein idealer Ausgangspunkt, um den ganzen Norden der Finistère zu entdecken mit ihren majestätischen und atemberaubenden Sehenswürdigkeiten.

Im Jahr 2012 besuchten mehr als zweitausend Boote Brest anlässlich eines außergewöhnlichen maritimen Treffens, das alle vier Jahre stattfindet. Weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht auslassen sollten sind die Haupteinkaufsstraße von Siam mit ihren Brunnen, die alten Straßen von Recouvrance, das Schloss, das Marinemuseum, der Tanguy-Turm, das Museum der Schönen Künste, das Viertel St. Louis und schließlich auch der Flughafen Guipavas und der TGV Bahnhof.