00 33 2 98 39 62 25
Fax (nach Terminabsprache) :
00 33 9 50 04 32 70
Kontakt Firmensitz : 5 Hent Meneyer, 29 950 Gouesnac'h, France.
Postadresse : 2 impasse de Kervégant, 29 350 Moëlan sur mer, France.

Carantec ist ein Badeort für Familien, der auf einer Halbinsel zwischen der Mündung des Penzé und dem Fluss Morlaix liegt. Vom Chaise du Curé bietet sich ein hervorragender Ausblick auf die Strände von Porspol und La Grève Blanche und dahinter liegend auf St. Pol de Leon und Roscoff bis hin zu Pen-al-Lann.

Die Insel Callot ist ein ausgezeichneter Ort zum Angeln. Sie hat mit Guerzes und St-Samson zwei reizvolle Strände. Die Insel ist über den Hafen von Carantec erreichbar und liegt in der Bucht von Morlaix nur etwa 9km von der Stadt entfernt, die einer der schönsten und bezauberndsten Buchten Frankreichs ist und darauf wartet entdeckt zu werden. Auf der Insel gibt es ein kleines maritimes Museum, die Kapelle Notre-Dame-de-Callot sowie das Château du Taureau.

Ein wunderschöner Spaziergang führt durch die malerischen Gassen des alten Carantec hinunter zum Hafen. Am ausgedehnten Strand von Kelenn kann man nicht nur Sonnenbaden und hat ausreichenden Platz für Spiele aller Art. Hier gibt es auch ein Wassersportzentrum sowie viele Cafés und Crêperien mit schönen Terrassen.

Die Strände von Penquer, Cosmeur oder Clouët haben ihren eigenen Charme und ziehen jeweils ein ganz unterschiedliches Publikum an. Vom Küstenweg zum Pointe de Cosmeur hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Bucht.

Das Vogelreservat und die Inseln bilden ein herrliches Panorama. Auch der Ausblick vom ‚Chaise du Curé‘ weiter westlich auf der Seite des Strandes von Kelenn hält den Betrachter in seinem Bann. Zu erwähnen ist auch die Austernzucht als lokale Spezialität und das reichhaltige Angebot von Hummer und verschiedenen Fischarten.