(00 33) 2 98 39 62 25
Kontakt Fax (nach Terminabsprache) :
(00 33) 9 50 04 32 70
Firmensitz : 5 Hent Meneyer, 29 950 Gouesnac'h, France.
Postadresse : 2 impasse de Kervégant, 29 350 Moëlan sur mer, France.

DER MIETER
Der Mieter verpflichtet sich, das gemietete Objekt unter Beachtung der erforderlichen Sorgfalt zu nutzen.
Er unterlässt es, Dinge zu tun, welche die Ruhe der Nachbarschaft des besagten Objekts stören könnte, und er darf keine Arbeiten oder Veränderungen hinsichtlich der Anordnung der Räume, Abbrucharbeiten, Wandbohrungen oder sonstige Veränderungen an dem Mietobjekt ohne die ausdrückliche, schriftliche Genehmigung des Eigentümers vornehmen.

RESERVIERUNG
Die Buchungsabwicklung zwischen dem Mieter und der Agentur Si Belle erfolgt online auf deren Internetseite. Der wöchentliche Mietpreis ist entsprechend der Mietperiode auf der Internetseite der Agentur Si Belle auf der jeweiligen Beschreibungsseite des Ferienhauses aufgeführt.
Sobald die Buchung sowie die Anzahlung von 20 % erfolgt sind, erhält der Mieter einen Mietvertrag, auf dem der Betrag der Anzahlung sowie der noch zu zahlende Restbetrag aufgeführt sind. Darüber hinaus erhält er eine E-Mail, welche die erhaltene Zahlung bestätigt, und eine zusammenfassende Beschreibung des Mietobjekts, die Mietdaten und den Betrag aufführt.
Nach Zahlung des Restbetrags werden der endgültige Vertrag sowie die Kontaktdaten für die Ankunft und die Adresse des Mietobjekts für die Anreise zugesandt.
Der Mieter muss prüfen, ob die Buchungsdaten korrekt und vollständig sind und der Agentur Si Belle eventuelle Fehler oder Auslassungen innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt des Buchungsvertrags melden. Sollte keine diesbezügliche Meldung innerhalb dieser Frist erfolgen, kann sich der Mieter nicht auf die Unrichtigkeit oder die Unzulänglichkeit des Buchungsvertrags berufen.
Der Mieter kann bei der Buchung online per Kreditkarte, per Banküberweisung, Bank- oder Ferienscheck bezahlen, wobei die Reservierung erst nach Erhalt der Anzahlung und der Bestätigung durch die Agentur Si Belle bindend ist (bis dahin wird die Vermietung als Option angesehen). Die Vermietung kann erst nach Eingang der Zahlung des Restbetrags, spätestens am 15. des dem Vermietungszeitraum vorangehenden Monats erfolgen, wobei die Buchung bei fehlendem Zahlungseingang zu diesem Termin als nichtig angesehen und der Vermietungszeitraum neu angeboten wird. Bei „Last Minute“ Reservierungen, die nach dem 15. des dem Ankunftsdatum vorangehenden Monats eingehen, ist eine Barzahlung über den Gesamtbetrag per Überweisung, Scheck oder Kreditkarte fällig. Im Fall der Nichtzahlung trägt der Mieter sämtliche entstandenen Verfahrens- und Vollstreckungskosten, sowie die Kosten für den Gerichtsvollzieher, wobei der Betrag nicht unter 100 € liegen kann.

ÜBERNAHMEPROTOKOLL
Bei der Ankunft und Abreise des Mieters wird vom Eigentümer oder einer damit beauftragten Person ein Übernahmeprotokoll erstellt und die Kaution ausgehändigt.

VERSICHERUNG
Der Mieter muss über eine Hausratversicherung für seinen Hauptwohnsitz verfügen, welche die Mieterhaftpflicht für Brand- oder Wasserschäden in Ferienmietobjekten einschließt (vorübergehender Aufenthalt von weniger als 3 aufeinander folgenden Monaten).
Ihm obliegt es, bei einer Versicherungsgesellschaft eine Versicherung gegen Brand- oder Wasserschäden abzuschließen, die das Mobiliar, Schäden an der Mietsache, den Einspruch von Dritten und von Nachbarn decken und legt diese nach erster Aufforderung der Agentur Si Belle vor; infolgedessen lehnt letztere jegliche Haftung für den Rückgriff ab, den eine Versicherungsgesellschaft gegen den Mieter bei Schaden ausüben könnte.

PREISE
Die genannten Mietpreise verstehen sich pro Woche.
Auf der Internetseite des Ferienhauses ist aufgeführt, welche Kosten im Mietpreis enthalten sind und welche nicht, wie beispielsweise sämtliche Mietnebenkosten: Wasser, Strom, Gas, Poolheizung, Beheizung des Hauses, Telefon, Garten- und Poolpflege, Kurtaxe, Brennholz. In den meisten Ferienhäusern wird die Wäsche gestellt, es sei denn, dass etwas anderes auf der Internetseite des Ferienhauses vermerkt ist.
Der Mieter ist sich bewusst, dass die Nebenkosten je nach Saison unterschiedlich sind und dass die Heizkosten beispielsweise im Winter mit erheblichen Kosten verbunden sind und ihm bei übermäßiger Nutzung ein Teil der Kaution einbehalten wird. Außerhalb der Sommersaison werden die Heizkosten im Allgemeinen zusätzlich berechnet, wobei für einige der Mietobjekte eine angemessene Verbrauchsquote angeboten wird, deren Überschreitung zu Lasten des Mieters geht. Für alle anderen, im Mietpreis eingeschlossenen oder ausgeschlossenen Nebenkosten verweisen wir den Mieter auf die Internetseite des jeweiligen Mietobjekts.
Unsere Preise beinhalten die Kosten für Honorare und Gebühren.
Unsere Preise beinhalten nicht die Rücktrittsversicherung (optional).

MIETZEITRAUM // ANKUNFT UND ABREISE
Die Vermietung erfolgt von Samstag bis Samstag. Uhrzeit der Ankunft: 16 Uhr. Uhrzeit der Abreise: 10 Uhr.
Der Mietzeitraum kann ohne Einverständnis der Agentur Si Belle nicht verlängert werden, was der Mieter akzeptiert. Als Grundbedingung für die Vermietung erklärt der Mieter hiermit, dass ihm die gemieteten Räumlichkeiten lediglich als zeitweiliger Wohnraum zur Verfügung gestellt werden und er darin keiner gewerbsmäßigen Tätigkeit nachgeht oder dies beabsichtigt.

Der Mieter wird gebeten, spätestens am Anreisetag den Empfangsdienst (siehe Anreisebeschreibung für das jeweilige Mietobjekt) anzurufen, um einen Ankunftstermin zu vereinbaren und eine eventuelle Verspätung anzukündigen. Darüber hinaus kann der Mieter vor dem Ankunftsdatum vereinbaren, außerhalb der festgelegten Uhrzeiten oder sogar an einem anderen Tag einzutreffen, wobei es dem Empfangsbeauftragten überlassen bleibt, dies zu akzeptieren oder nicht. Für den Fall, dass der Empfangsbeauftragte nach 20 Uhr nicht verfügbar ist, vereinbart er mit dem Mieter einen Termin für den nächsten Tag, wobei der Mieter dafür keine Entschädigung oder Erstattung beanspruchen kann. Bei vorzeitiger Abreise des Mieters ist dieser verpflichtet, umgehend in Kontakt mit dem Empfangsbeauftragten zu treten, um das Übernahmeprotokoll zu erstellen. Falls es dem Mieter nicht möglich ist, anwesend zu sein, kann er sich von einer ordnungsgemäß dazu beauftragten Person vertreten lassen. Anderenfalls wird davon ausgegangen, dass sich das Mietobjekt in dem Zustand befindet, in dem es der Empfangsbeauftragte vorgefunden hat. Der Mieter geht daher das Risiko ein, die gezahlte Kaution ganz oder teilweise zu verlieren und für alle über diesen Betrag hinausgehenden Schäden aufkommen zu müssen.

AUFENTHALT DES MIETERS
Der Mieter erklärt sich einverstanden, dass ihm das Mietobjekt nur als befristeter Wohnsitz vermietet wird. Die Mieträume dürfen nicht als Haupt- oder Zweitwohnsitz genutzt werden und der Mieter darf dort keiner kommerziellen, künstlerischen oder gewerbsmäßigen Tätigkeit nachgehen. In keinem Fall kann das Mietobjekt von mehr Personen belegt werden, als in der Beschreibung auf der Internetseite der Agentur Si Belle angegeben. Die Anzahl der Personen (Erwachsene, Kinder, Babys) ist auf dem Buchungsvertrag aufgeführt, und kann nur mit Einwilligung der Agentur Si Belle geändert werden.
Der Mieter verpflichtet sich dazu, das Mietobjekt und das Grundstück mit der nötigen Sorgfalt zu nutzen, sowie die Ruhezeiten zu beachten und das Ferienhaus entsprechend den Anweisungen des Empfangsbeauftragten zu nutzen.
Der Mieter verpflichtet sich, die Mieträume in dem Zustand zu übernehmen, in welchem sie sich zu Beginn der Nutzung befinden und entsprechend der Beschreibung auf der Internetseite der Agentur Si Belle aufgeführt sind. Die Möbel und Einrichtungsgegenstände dürfen keine höhere Wertminderung als durch die gewöhnliche, ihrem Zweck entsprechende Nutzung erfahren. Einrichtungsgegenstände, die aufgrund einer anderen als die gewöhnliche, ihrem Zweck entsprechende Nutzung nach Ablauf des Mietverhältnisses fehlen oder defekt sind, müssen vom Mieter bezahlt oder ersetzt werden. Diese Klausel findet ebenfalls Anwendung für Tapeten, Vorhänge, sowie das Haus allgemein (Innen- und Außenbereich).
Der Mieter verpflichtet sich, die Möbel und Einrichtungsgegenstände des Mietobjekts entsprechend ihrer Zweckbestimmung an ihrem Standort zu nutzen. Es ist nicht erlaubt, Gegenstände aus dem Ferienhaus zu entfernen.
Der Mieter unterlässt es, Gegenstände in Waschbecken, Badewanne, Bidet, Spüle, WC, usw. zu werfen, welche die Kanalisation verstopfen könnten, anderenfalls muss er für die Kosten der Instandsetzung dieser Anlagen aufkommen.
In keinem Fall kann der Mieter die besagten Mieträume untervermieten, auch nicht kostenlos. Die Räume müssen auf angemessene Weise bewohnt werden und es dürfen unter keinen Umständen Möbel darin gelagert werden. Eine Ausnahme bilden Wäsche und kleine Gegenstände.
Der Mieter muss die Durchführung dringend erforderlicher Arbeiten zur Instandhaltung der gemieteten Räume und der allgemein genutzten Ausstattungen zulassen.
Der Mieter verpflichtet sich, das Haus bei seiner Abreise aufgeräumt und sauber zu verlassen. Die zum Haus gehörigen Gegenstände müssen sich an ihrem ursprünglichen Ort befinden. Das Geschirr muss gespült und eingeräumt sein, Abfälle müssen an dem vom Empfangsbeauftragten bezeichneten Ort abgestellt werden. Der Empfangsbeauftragte behält sich das Recht vor, am Ende des Aufenthalts den Zustand des Mietobjekts zu kontrollieren. Im Fall von Unzulänglichkeiten können dem Mieter zusätzliche Reinigungskosten auferlegt werden. Ist die Reinigung nicht im Mietpreis enthalten, muss das Haus in dem Zustand verlassen werden, in dem es bei der Ankunft angetroffen wurde, ansonsten werden die Reinigungskosten dem Mieter auferlegt.
Einbehalten wird ebenfalls der Gegenwert für beschädigte oder zerbrochene Gegenstände, die Kosten für die Reinigung von befleckten Teppichen, Decken, Matratzen, Bettwäsche, usw.
Der Mieter haftet für Beschädigungen und Verluste, die er selbst verursacht hat, es sei denn, er weist nach, dass diese von einem Dritten oder aufgrund eines für den Mieter unvorhersehbaren Ereignisses verursacht wurden.

SAUBERKEIT
Bei der Abreise müssen die Mietobjekte sauber hinterlassen werden und während des Aufenthalts in sauberem Zustand gehalten werden. Der Eigentümer sorgt zwar für eine Endreinigung, wird das Haus jedoch in eindeutig verschmutztem Zustand übergeben, kann ein Aufschlag verlangt werden, der vom Garantiebetrag einbehalten wird. Bei Ihrer Ankunft können Sie sich anhand des Übernahmeprotokolls ein Bild von der Sauberkeit machen. Die Endreinigung ist im Allgemeinen im Mietpreis enthalten, jedoch wird in einigen Fällen eine Reinigungspauschale erhoben, wobei diese auch optional sein kann, wie genauer auf der Internetseite des Mietobjekts erläutert.

BESICHTIGUNG DES MIETOBJEKTS VOR DER RESERVIERUNG
Die Mietobjekte können im Vorfeld besichtigt werden, unter dem Vorbehalt, dass der Eigentümer der Besichtigung zustimmt. Zu diesem Zweck bitten wir Sie um eine schriftliche Bestätigung, dass Sie dieses Ferienhaus durch unsere Vermittlung mieten, wenn Ihnen dieses zusagt.

BESCHREIBUNG DER MIETOBJEKTE
Sämtliche unserer Ferienhäuser werden regelmäßig besichtigt. Die mit den Eigentümern erstellten Beschreibungen sind auf unserer Internetseite vollständig und entsprechend den Angaben des Eigentümers zusammengefasst. Sollte Ihr Mietobjekt trotz vielfältiger Vorkehrungen nicht in vollem Umfang der Beschreibung entsprechen, zum Beispiel eine der aufgeführten Ausstattungen fehlen, kann die Agentur Si Belle nicht aufgrund eines Verschuldens des Eigentümers (Verheimlichung, Unterlassung, verdeckter Mangel ...) bezüglich des Hauses oder seines Umfelds oder eines Verstoßes gegen die angebotenen Leistungen, für einen finanziellen Ausgleich und daher für eine angemessene Erstattung haftbar gemacht werden.
Die Agentur Si Belle kann für Änderungen am Mietobjekt, seinem Umfeld oder seiner Verfügbarkeit nicht haftbar gemacht werden, wenn ihm diese nicht vom Eigentümer vor dem Buchungsdatum oder zwischen dem Buchungsdatum und der Übernahme des Mietgegenstandes mitgeteilt wurden.

KAPAZITÄTEN
Übersteigt die Anzahl der für Ihr Mietobjekt bei der Reservierung vorgesehenen Personen, sind Sie verpflichtet, uns dies mitzuteilen, jedoch darf die auf der Internetseite angegebene Kapazität des Objekts nicht überschritten werden. In bestimmten Fällen kann auf Anfrage ein Zusatzbett aufgestellt werden. Dies gilt sowohl für Ihre Ankunft sowie ihren gesamten Aufenthalt, wobei Ihnen der Zutritt zum Mietobjekt verweigert, oder ein Preisaufschlag vom Eigentümer verlangt werden kann. Ebenso muss das Aufstellen eines Zeltes, Wohnwagens oder Mobilheims auf dem Grundstück des Mietobjekts vor Bestätigung der Buchung genehmigt werden.

TIERE
Tiere sind nur dann erlaubt, wenn deren Anwesenheit bei der Buchung angefragt und diese genehmigt wurde. Auf der Internetseite des Mietobjekts wird darauf hingewiesen, ob Tiere erlaubt sind oder nicht. In den meisten Fällen sind Tiere jedoch bei der Buchung auf Anfrage erlaubt, wobei Sie um genauere Angaben zu Ihrem Haustier gebeten werden. Bei fehlender vorheriger Zustimmung kann der örtliche Vermittler oder der Eigentümer die Anwesenheit von Tieren verweigern. Der Mieter ist für sein Tier und eventuell von ihm verursachte Schäden oder Unfälle verantwortlich.

POOL
Alle auf unserer Internetseite aufgeführten Pools sind mit einem in Frankreich obligatorischen Sicherheitssystem ausgerüstet. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass Kinder überwacht werden müssen und dass die Eltern unbeschadet des Vorhandenseins von Sicherheitseinrichtungen haftbar gemacht werden können. Ebenso müssen Erwachsene, die nicht schwimmen können, stets unter der Aufsicht einer Person stehen, die in der Lage ist, sie zu retten.
Die angebotenen Ferienvillen haben alle einen Privatpool, der ausschließlich den Mietern zur Verfügung steht. Ein oder zwei Ausnahmen davon sind ausdrücklich auf unserer Internetseite angegeben.
Im Fall von Hallenbädern sind diese meist während der Mietperiode oder auch ganzjährig beheizt; überdachte Pools sind beheizt oder nicht beheizt, nicht überdachte Pools sind beheizt. Genaue Angaben sind auf der Internetseite des Mietobjekts einsehbar, jedoch ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass die Beheizung des Pools außerhalb der Sommersaison abhängig von den Wetterverhältnissen und der Umgebungstemperatur ist. Bei Aufenthalten in der Nebensaison wird die Poolbeheizung nicht zugesichert und der Mieter muss sich vor der Buchung entsprechend der gewählten Aufenthaltsdaten diesbezüglich informieren.

KAUTION
Bei Ihrer Ankunft verlangt die mit Ihrem Empfang beauftragte Person die Zahlung einer Kaution. Der genaue Betrag ist auf der Internetseite des Mietobjekts angegeben. Der Eigentümer oder die mit Ihrem Empfang beauftragte Person können für den Fall, dass keine Zahlung per Bankscheck in Euro oder vorzugsweise in Bar erfolgt, den Zutritt zum Mietobjekt verweigern. Die Kautionssumme wird Ihnen bei Ihrer Abreise oder innerhalb von 2 Wochen vollständig unter Abzug der Kosten für zusätzlichen Verbrauch oder eventuell festgestellter Beschädigungen erstattet. Auch hier empfehlen wir, ein Augenmerk auf das Übernahmeprotokoll zu legen. Da die Agentur im Rahmen der Kautionszahlungen nicht interveniert, kann sie zu keinem Zeitpunkt haftbar gemacht werden. Sollten jedoch Probleme auftreten, wird sie bemüht sein, eine gütliche Einigung zwischen den Parteien zu erzielen.

STORNIERUNG
1/ Versicherung
Stornierungen müssen per Einschreiben mit Rückschein erfolgen: Das Datum des Eingangs ist ausschlaggebend für die Stornierungskosten gemäß nachstehender Tarifordnung:
Diese Tarifordnung ist nicht anwendbar auf zahlreiche, von der Versicherung vorgesehene Stornierungsfälle (Stornierung, Wasser- oder Brandschäden, Beschädigungen von Mobiliar,...) die Sie auf der Internetseite unserer Agentur über den Link der Buchungsseite des Mietobjekts abschließen können. Sie ist optional und die Kosten sind äußerst knapp entsprechend dem Mietpreis berechnet.
2/ Stornogebühren
Im Fall einer Stornierung werden die bereits gezahlten Summen, die Anzahlung sowie der Restbetrag nicht zum jeweiligen Fälligkeitsdatum erstattet. Erfolgt Ihre Stornierung vor dem Datum der Fälligkeit der Restzahlung, wird die Anzahlung einbehalten und nicht erstattet. Sollte die Agentur Si Belle jedoch von sich aus bis zum Tag vor dem stornierten Mietzeitraum einen Ersatzmieter finden, kann der Restbetrag erstattet werden, wobei die Anzahlung auf jeden Fall einbehalten wird.

AUSNAHMEFALL DER NICHTVERFÜGBARKEIT DES MIETOBJEKTS
Im Fall der Nichtverfügbarkeit eines Mietobjekts, aus Gründen, auf welche die Agentur Si Belle keinen Einfluss hat, wie beispielsweise höhere Gewalt, Brand, Überschwemmung oder unvorhersehbare Ereignisse wie der Verkauf des Hauses, Krankheit des Eigentümers, der den Empfang der Gäste nicht gewährleisten kann, Todesfall, Scheidung, Arbeiten, die das Mietobjekt sowie sein näheres Umfeld nachhaltig beeinträchtigen, bemüht sich die Agentur Si Belle, dem Mieter ein anderes, gleichwertiges (oder höherwertigeres) Objekt mit gleichen Kapazitäten (oder höher) anzubieten. In diesem Fall kann der Mieter keinerlei Erstattung oder Entschädigung beanspruchen.
Akzeptiert der Mieter nicht die von der Agentur Si Belle angebotenen Alternativen, oder ist keine gleichwertige Unterbringung mit den gleichen Kapazitäten möglich, verpflichtet sich die Agentur Si Belle, dem Kunden den Mietbetrag zu erstatten. Der Kunde hat keinen darüber hinaus gehenden Anspruch auf Entschädigung.
Im Fall von höherer Gewalt, der die Bretagne oder Teile der Bretagne betrifft, wie eine Ölpest oder sonstige, vom Menschen verursachte Naturkatastrophen, können die Vermietungen annulliert werden, wobei die am Fälligkeitsdatum bereits gezahlten Anzahlungen und Restbeträge einbehalten werden können, die Agentur Si Belle mit dem Eigentümer allerdings nach einer einvernehmlichen Lösung sucht, um dem Mieter im Anschluss an dieses Ereignis den Betrag zu erstatten.

DIE AGENTUR SI BELLE ALS VERTRETER DER EIGENTÜMER
Die Agentur Si Belle handelt als Vertreter der Eigentümer im Rahmen eines Verwaltungsmandats für deren Mietobjekte. Die Maklergebühren betragen je nach Villa zwischen 15 und 35 % inkl. Mwst.

REKLAMATION
Wenn Sie eine Reklamation bezüglich Ihres Ferienhauses tätigen möchten, bitten wir Sie, uns innerhalb von 72 Std. nach Ihrer Ankunft telefonisch davon in Kenntnis zu setzen. Damit diese Reklamation berücksichtigt wird, muss sie innerhalb von 15 Tagen nach Ihrer Abreise in schriftlicher Form per Einschreiben mit Rückschein erfolgen. Nach dieser Frist kann keine Reklamation mehr berücksichtigt werden. Die Reklamation wird umgehend weitergeleitet und mit dem Eigentümer erörtert und wir unterbreiten Ihnen anschließend seine Antwort, sowie einen Vorschlag für eine eventuelle Entschädigung. Kommt keine einvernehmliche Lösung zustande, ist der zuständige Gerichtsstand der Ort, an dem sich das Mietobjekt befindet. Da die Agentur Si Belle im Namen und auf Rechnung der Eigentümer handelt, kann sie nur für den Fall haftbar gemacht werden, wenn sie absichtlich (und) (oder) versehentlich unrichtige Informationen übermittelt hat, so dass die Gegebenheiten des angebotenen Mietobjekts maßgeblich verändert dargestellt wurden.

BUCHUNGSBEDINGUNGEN
Bei der Buchung wird eine Anzahlung von 20 % des Mietpreises fällig.
Der Restbetrag ist am 15. des der Ankunft vorangehenden Monats fällig.
Erreicht uns die Zahlung des Restbetrags nicht innerhalb der vorgenannten Frist, kann Ihre Buchung automatisch storniert werden, wobei die geschuldeten Beträge durch die Agentur Si Belle einforderbar bleiben. Findet keine Stornierung statt, werden bis zum Tag der Zahlung Verzugszinsen in Höhe des 3-fachen gesetzlichen Zinssatzes fällig.

HAFTUNG
Die Agentur Si Belle kann nicht für Beeinträchtigungen durch Dritte haftbar gemacht werden.
Die Agentur Si Belle haftet nicht bei vorübergehendem Ausfall der Wasserversorgung und/oder Energie-Ressourcen, Problemen in der Sauna, Heizungsanlage, Pool…usw. Dies gilt ebenfalls für den Fall von Änderungen des Straßenverlaufs, Zufahrten, sowie Standortänderungen/Schließungen von Geschäften, Firmen…
Für den Fall, dass die Agentur Si Belle die Haftung übernehmen muss, ist diese auf direkte Schäden unter Ausschluss aller indirekten Schäden begrenzt. In diesem Fall beschränkt sich die Haftung der Agentur Si Belle auf den Betrag des Mietpreises.

KÜNDIGUNG DES MIETVERTRAGS
Die Agentur Si Belle kann den Mietvertrag in folgenden Fällen ohne Entschädigung kündigen:
a) Nachdem eine per Einschreiben mit Rückschein gesandte Aufforderung 48 Stunden lang wirkungslos geblieben ist, weil der Mieter seinen Verpflichtungen aufgrund der vorliegenden Bedingungen oder des Mietvertrags nicht nachgekommen ist;
b) Der Mieter nutzt das Mietobjekt sowie sein Umfeld während seines Aufenthalts auch nach Verwarnung durch den Empfangsbeauftragten nicht mit der erforderlichen Sorgfalt, auch was den Lärm angeht.
Die Agentur Si Belle kann die sofortige Kündigung des vorliegenden Vertrags verlangen und der Mieter muss die gemieteten Räume auf Verfügung des zuständigen Richters verlassen.
Darüber hinaus kann der Vertrag im Fall von höherer Gewalt wie Naturkatastrophen, Ölpest, Umweltkatastrophen, Atomkatastrophen, Brand, Epidemien, Krieg, Attentate, vollständige Zerstörung des Mietobjekts aufgehoben werden.

DATENSCHUTZ
In Anwendung des französischen Gesetzes Nr. 78-17 vom 06. Januar 1978 verfügt der Mieter über das Recht auf Einspruch, Zugriff und Berichtigung seiner persönlichen Daten, das er per E-Mail auf der Kontaktseite der Internetseite der Agentur Si Belle ausüben oder schriftlich an folgende Adresse richten kann: Agence Si Belle eurl, Kervégant, Moëlan sur mer, Frankreich.

INTUITU PERSONAE VERTRÄGE
Die Parteien können ihre Rechte und Verpflichtungen nicht an Dritte übertragen.

TEILNICHTIGKEITSKLAUSEL
Für den Fall, dass ein Teil des Mietvertrags und dieser Geschäftsbedingungen für ungültig erklärt werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbedingungen davon unberührt.

ANWENDBARES RECHT
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen französischem Recht. Streitfälle aufgrund der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen der Zuständigkeit der französischen Gerichte.