00 33 2 98 39 62 25
Fax (nach Terminabsprache) :
00 33 9 50 04 32 70
Kontakt Firmensitz : 5 Hent Meneyer, 29 950 Gouesnac'h, France.
Postadresse : 2 impasse de Kervégant, 29 350 Moëlan sur mer, France.

 

Crozon ist ebenso wie das benachbarte Morgat ein charmanter kleiner Badeort auf der Halbinsel von Crozon mit einer ausgedehnten Bucht zwischen zwei Klippen, die von der Landzunge Beg-ar-Gador gut geschützt wird und neben dem langen Strand auch über einen Fischerei- und einen Jachthafen verfügt, der gerade für englische Segler ein beliebtes Ziel ist. Im Ort sind wunderschöne Villen aus dem 19. Jahrhundert zu bewundern wie beispielsweise das im Jahr 1908 erbaute Grand Hôtel de la Mer.

Bei Ebbe kann man die großen Höhlen L’Autel, Sainte Marine und La Chambre du Diable erkunden ebenso wie die vielen kleinen Höhlen, die sich alle zwischen dem Hauptstrand und dem von Portzic befinden.

Das Wassersportzentrum Crozon-Morgat und der Point Passion Port am Strand von Morgat haben Kajaks, Katamarane, Windsurfbretter sowie Segel- und Motorboote und bieten damit die Möglichkeit, jedwede Art von Wassersport zu betreiben. In der Saison ist auch das geologische Museum Maison des Minéraux in St-Hernot einen Besuch wert.

Crozon ist das Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum der Halbinsel, die größte Gemeinde des Kantons und der Halbinsel, die auch von der Präsenz der französischen Marine profitiert, die als wichtigster Wirtschaftsfaktor den traditionellen Anbau von Flachs und Hanf und natürlich die Fischerei abgelöst hat. Einen Besuch wert ist auch der reizende kleine Hafen von Fret im Norden der Gemeinde.

Crozon bietet auch eine Fülle an architektonischen Reichtümern, aber wie an keinem anderen Ort der Welt gibt es so viele Klippen und felsige Aussichtspunkte wie z.B. das Cap de la Chèvre, den Pointe de Dinan, Penhir, Espagnols, Lanvéoc, Grand Gouin und viele mehr zwischen denen man stundenlang Spazieren oder Wandern gehen kann.

Menez-Hom, der mit 330m höchste Punkt der Bretagne, befindet sich am Zugang zur Halbinsel von Crozon. Einen Besuch in der Nähe wert sind auch die Abtei von Landévennec und die bezaubernden Dörfer Roscanvel und Le Fret.