(00 33) 2 98 39 62 25
Kontakt Fax (nach Terminabsprache) :
(00 33) 9 50 04 32 70
Firmensitz : 5 Hent Meneyer, 29 950 Gouesnac'h, France.
Postadresse : 2 impasse de Kervégant, 29 350 Moëlan sur mer, France.

 

Die Bretagne als westlichster Ausläufer des europäischen Festlands und Attraktion des europäischen Kontinents hat sich seit jeher ihren authentischen und regionalen Charakter bewahrt. Diese Eigenschaft teilt sie sich nicht ohne Grund mit Korsika, denn zusammen mit dem Finistère ist Korsika das Département mit den meisten Küstenkilometern des Landes. Durch die Heirat von Herzogin Anne mit zwei französischen Königen kam es zur Angliederung der Bretagne an Frankreich, die es jedoch stets verstanden hat, sich eine gewisse Unabhängigkeit zu bewahren und ihre Traditionen, ihre Kultur und ihre Gegensätze zu pflegen. Ihr historischer Kontext, angefangen bei den Megalithen aus vorgeschichtlicher Zeit, den Kelten und anschließend den Galliern ist uns allen mit Asterix als stolzer Vertreter des Strebens nach Unabhängigkeit und Freiheit aus den Comics wohlbekannt.

Mit dem Ärmelkanal im Norden und dem Atlantik im Westen ist die Bretagne, mit ihrem ursprünglichen, keltischen Namen auch « Armorica » genannt, vor allem eine maritime Region, aber auch eine Region der Wälder, des Ackerbaus und der Viehzucht, auf Bretonisch Argoat genannt. Die Bretagne allein könnte ganz Frankreich mit Lebensmitteln versorgen. Hier werden 60 % des Schweinefleischs und 30 % des Geflügels des Landes produziert. Nicht zu vergessen der Anbau von Gemüse, Getreide sowie die Produktion von Fisch, Muscheln und Krustentieren. Mit den größten hier ansässigen Fabriken Frankreichs nimmt die Lebensmittelindustrie in der Bretagne einen hohen Stellenwert ein. Hier befindet sich auch der bevorzugte Stützpunkt der französischen Marine, der Atom-U-Boote, der Marinekommandos der Marine von Lann-Bihoué, ihres Marineflughafens und des Militärhafens von Brest und Lorient.

Die Bretagne umfasst 4 Départements: Finistère, Morbihan, Côtes d'Armor und Ille et Vilaine. Die Region ist dicht besiedelt und äußerst dynamisch und auch die Bevölkerung ist sehr kultiviert, was in Forschungszentren, Universitäten und hochkarätigen Technologieeinrichtungen als einer der wirtschaftlichen und kulturellen Motoren Frankreichs zum Ausdruck kommt. Aber die Bretagne gehört auch zu den führenden, vom Tourismus geprägten Regionen.

Die Bretagne ist nicht nur eine der 3 wichtigsten Tourismusregionen Frankreichs, sondern Frankreich ist auch das weltweit führende Land, was die Anzahl ausländischer Touristen betrifft. Im Gegensatz zum Süden Frankreichs ist der Besucherstrom in der Bretagne jedoch nicht wahrnehmbar, es gibt keine Warteschlangen und genug Parkplätze am Strand, keine Menschenmengen und keine Verkehrsstaus auf den Schnellstraßen, die zudem alle kostenlos nutzbar sind!

Hier finden Sie Küsten in ursprünglicher Natur, hier sind die Landschaften nicht zubetoniert wie in anderen Ländern oder wie im Süden, denn die Bretagne hat sich ihr natürliches Kapital erhalten und das Konservatorium des Küstengebiets schützt die Integrität der Küste. Als Eigentümerin des Gebiets hat dieses mit Ausnahme einiger urbanisierter Küstenorte zu einem großen Teil seine Ursprünglichkeit erhalten. Und so wird es auch für die kommenden Generationen bleiben...

Auf diesen Seiten unseres Bretagne-Führers finden Sie Orte mit interessanten Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind und in denen wir Ihnen Ferienhäuser anbieten können. Diese Seiten dienen außerdem dazu, Ihnen unsere Region und ihre Attraktionen vorzustellen und Ihnen einen Anreiz für einen Aufenthalt bei uns zu liefern. Die Orte sind nach geografischer Lage von Süden nach Norden des Finistère und von Norden nach Süden des Morbihan geordnet. Darüber hinaus stellen wir Ihnen einige Orte der Côtes d'Armor vor.

Wir bieten Ihnen in 3 der 4 bretonischen Départements Ferienhäuser zum Verkauf oder zur Vermietung für Ihren Urlaub an. Diese liegen allerdings hauptsächlich im Finistère, dem symbolträchtigsten der bretonischen Départements, das wir, wie es üblich ist, in das Süd-Finistère und das Nord-Finistère unterteilt haben.

Entdecken Sie all diese schönen Sehenswürdigkeiten der Bretagne auf unseren Seiten und lassen Sie sich von der Schönheit und der Vielfalt der zu besichtigenden Orte verzaubern!