(00 33) 2 98 39 62 25
Kontakt Fax (nach Terminabsprache) :
(00 33) 9 50 04 32 70
Firmensitz : 5 Hent Meneyer, 29 950 Gouesnac'h, France.
Postadresse : 2 impasse de Kervégant, 29 350 Moëlan sur mer, France.

Setze die Segel um die Inseln von Finistère zu besuchen mit der Compagnie Maritime Penn Ar Bed!


Compagnie Maritime Penn ar Bed

animation Penn ar Bed


Gehe an Bord für einen Törn in das Herz des Meernaturparks von Iroise, um drei Inseln am Ende der Welt zu entdecken: Molène, Ouessant und die Ile de Sein.



Navire Penn Ar Bed


Nachdem Du den Hafen von Brest verlassen hast, wirst Du quer über die weite Bucht namens Rade de Brest fahren, dann durch eine Meerenge und um die Landzunge Pointe St. Mathieu herum, wo Du bald das erste Etappenziel, den Fischerhafen Le Conquet, erreichen wirst. Von hier aus wird dich die Überfahrt zu den Inseln durch das Archipel von Molène mit seiner Vielzahl von kleinen Inselchen in türkisem Wasser führen, die ein wahres Paradies für die zahlreichen dort lebenden Vogelarten und Meeressäuger sind


Molène


Lass’ Dich verzaubern von Molène, seinem Labyrinth von blumengeschmückten Straßen und der unvergleichlichen Gastfreundlichkeit seiner 250 Einwohner. Ein Spaziergang um die Insel herum dauert weniger als eine Stunde und bietet unvergleichliche Aussichten auf die anderen Inseln des Archipels von Molène-Ouessant.


Ouessant


Gegenüber von Molène auf der anderen Siete des Meeresstroms Fromveur liegt die Insel Ouessant, die die größte und höchste Anhöhe in der See von Iroise ist mit einer wilden und majestätischen Landschaft. An diesem äußersten Ende Europas, an dem fünf Leuchttürme Wache stehen, bewahrt Ouessant mit seinen Sandsteinmauern und den frei herumziehenden Schafherden seine Gebräuche und sein naturbelassenes Umfeld.


Île de Sein


Wiederum vom Festland aus kannst Du im Hafen Sainte Evette von Auvierene die Enez Sun für einen Bootsausflug zur Ile de Sein nehmen. Alleine die Überfahrt kann schon ein unvergessliches Erlebnis werden bevor man überhaupt die Insel erreicht, da oft Delphine spielerisch neben dem Bug das Boot begleiten wenn es die Landzunge Point du Raz und den Leuchtturm La Vieille passiert hat. Die Insel selbst ist 2km lang und sehr flach, da sie sich allenfalls ein paar Meter über den Meeresspiegel erhebt. Kiesbuchten, Leuchttürme und Kapellen – ein Spaziergang auf dem Küstenweg lohnt sich um die Insel zu entdecken bevor man zum Hafen mit seinen engen Straßen und bunt angemalten Hausfassaden zurück kehrt.

 

Die Firma PENN AR BED

Die Firma PENN AR BED, eine Tochtergesellschaft der Keolis Gruppe, bietet im Auftrag der Verwaltung der Finistère ganzjährig Bootsausflüge zu den Inseln Ouessant, Molène und Sein an.

Die Gesellschaft beschäftigt insgesamt 120 Personen, die als Bootsbesatzungen, Stewards, Hafenpersonal und in der Administration arbeiten.

Die Mitarbeiter von Penn Ar Bed stehen Ihnen professionell und freundlich gerne das ganze Jahr über zur Verfügung und freuen sich auf Ihren Besuch. Zögern Sie nicht, uns jederzeit um Auskünfte oder Unterstützung zu bitten. Wir möchten, dass Sie Ihre Überfahrt genießen. Unsere Gesellschaft hat sich der Erhaltung des Insellebens verpflichtet und möchte auch sie daran teilhaben lassen.

Ouessant, Molène and Sein – drei einzigartige Inseln, die darauf warten entdeckt zu warden, egal ob mitten im Winter oder an einem schönen Sommertag.

Wilkommen an Bord!

 



Compagnie Maritime Penn Ar Bed

1er Eperon – Port de Commerce
CS 92928
29 229 Brest cedex 2

Tel: (00 33) 02 98 80 80 80

www.pennarbed.fr